„Stillen bedeutet das Stillen von Bedürfnissen. Nach Nahrung, nach Liebe, nach Geborgenheit und Schutz, nach Nähe und Wärme. Es ist nicht vergleichbar, einzigartig, individuell wie der Mensch selbst. Lass dich ein, auf das Gefühl, einer ganz besonderen Zweisamkeit. Lass die Welt um dich herum für einen Moment stillstehen.“

Stephanie Franik

Willkommen auf meiner Seite. Schön, dass du da bist.

Möchtest du optimal auf das Stillen vorbereitet sein?

Hat dein Baby Probleme mit der Gewichtszunahme?

Hast du Schmerzen beim Stillen?

Zu wenig Milch? Was kannst du tun?

Wie gelingt der Übergang zur Beikost?

Für diese und alle anderen Themen rund um’s Stillen bin ich gern für dich da.

Kontaktiere mich unter:

Telefon: 0162 – 87 36 144

Mail: info@stillhilfe.com

Stephanie Franik

Zertifizierte Still- und Laktationsberaterin IBCLC für Ingolstadt und Umgebung.






    Erfahrungsberichte

    5,0
    Rated 5 out of 5
    5 von 5 Sternen (basierend auf 32 Bewertungen)
    Ausgezeichnet100%
    Sehr gut0%
    Durchschnittlich0%
    Schlecht0%
    Furchtbar0%



    Dank Stephanie konnten wir weiterstillen

    Rated 5 out of 5
    30. Januar 2023

    Ohne Stephanie würden wir nicht mehr stillen.

    Das Stillen fiel mir von Anfang an nicht leicht, da ich mit Schmerzen, Milchstau und wunden Brustwarzen zu kämpfen hatte. Als dann unsere kleine Maus mit ca. 2 Monaten auch noch Gewicht verloren hatte, war ich verzweifelt und hatte schon den Gedanken, dass ich wohl abstillen muss. Leider kam vom Kinderarzt an dieser Stelle auch nur, dass ich zu wenig Milch hätte und zufüttern soll, ohne meine Brust anzuschauen oder meine Tochter deswegen zu untersuchen.

    Zum Glück habe ich Stephanie gefunden und die Stillberatung bei ihr hat mir so viel Hoffnung gegeben, dass wir doch weiterstillen können. Sie hat mir richtige Anlegetechniken gezeigt, damit es nicht so schmerzhaft beim Stillen ist. Sie stand mir zur Seite, also wir versucht haben den Gewichtsverlust meiner Tochter in den Griff zu bekommen. Sie zeigte mir ein Brusternährungsset, dadurch konnte wir zufüttern und trotzdem weiterstillen. Außerdem hat Stephanie bei unserem ersten Treffen auch eine Schiefhaltung bei meiner Tochter bemerkt und uns an eine Physiotherapeutin und Osteopathin weiterverwiesen. Es wurde eine Blockade festgestellt und gelöst, danach lief das Stillen so viel besser.

    Stephanie hat uns dann noch weiterbegleitet bis sich das Gewicht meiner Tochter wieder stabilisiert hat und so mussten wir dank ihrer Hilfe nicht mehr zufüttern und konnten weiterstillen.

    Inzwischen ist meine Tochter 12 Monate alt und wir stillen immer noch, wir sind Stephanie unglaublich dankbar, dass wir durch sie eine so schöne und lange Stillbeziehung haben.

    Auch die Stillgruppe war für uns immer wunderschön, wir haben viele Kontakte knüpfen und uns über wichtige Themen austauschen können.

    Also ein riesengroßes Dankeschön an dich Stephanie, für deine Hilfe, dein Einfühlungsvermögen und dass du immer ein offenes Ohr für uns hattest. 😊

    Isabelle & Sofie

    Die helfende Hand

    Rated 5 out of 5
    27. Dezember 2022

    Da unser Kleiner zu früh dran und noch etwas schläfrig war, hat das Stillen im Krankenhaus nicht auf Aufhieb geklappt. Im Krankenhaus mussten wir daher mit der Flasche zufüttern. Zuhause angekommen hat es mit den Stillversuchen immer weniger funktioniert und war mehr und mehr mit Weinen (von Baby und Mama) verbunden. Daher haben wir Stephanie kontaktiert, sie hat uns in einem ersten Telefonat beraten und uns Mut zugesprochen. Bei einem Hausbesuch hat sie uns dann mit viel Zeit und Ruhe gezeigt, wie wir es mit einem Ernährungsset an der Brust hinbekommen können. Danach hat sie die Daten von uns per WhatsApp kontrolliert und uns ermutigt, wenn wieder Zweifel aufkamen. Schon nach kurzer Zeit haben wir Erfolg gesehen, unser Baby hat an der Brust getrunken und gut zugenommen. Jetzt können wir auf das Ernährungsset verzichten und vollstillen. Die ruhige und zuversichtliche Art von Stephanie ist einfach toll und man merkt, wie sehr ihr die Sache am Herzen liegt. Wir können Stephanie nur Jedem empfehlen und freuen uns schon auf den Baby-Massagekurs bei ihr.

    Tina

    Kurs „Ganzheitliche Babymassage“ als Paar

    Rated 5 out of 5
    7. Dezember 2022

    Wir durfen bei dir, liebe Stephanie, eine wundervolle Paar- und Familienerfahrung machen: den Babymassage-Kurs zu dritt, Mama, Papa, Baby 🙂 Papas Wunsch in seiner Elternzeit war es, mit der Babymassage zusätzliche, intensive Zeit mit seinem Sohn zu verbringen. Unser Baby ist aber voll gestillt. Die beste Lösung war also, der Kurs zu dritt. So konnten beide Elternteile profitieren, Wissen sammeln, daheim anwenden und so gemeinsame Zeit verbringen. Ein dickes DANKE an dich für diesen liebevoll gestalteten Kurs und deine empathische Art! Es war uns eine Freude!

    Verena und Reinhard mit Baby

    Steffi ist immer da wenn man sie braucht 🙂

    Rated 5 out of 5
    2. Dezember 2022

    Ich muss hier mal ein RIESEN DANKE los werden. Steffi ich kenne dich jetzt schon viele Monate aus der Stillgruppe und der wahnsinnig tollen Babymassage und du bist einfach immer da wenn man dich braucht, DANKE dafür.

    In der Stillgruppe gibst du soviel wertvolle Tipps und Tricks weiter und bereicherst uns immer wieder mit tollen Themen. Ich weiß nicht woher ich sonst die ganzen tollen Infos herbekommen hätte.

    Bei unserem kleinen schlechten Beikostesser hast du uns die Angst genommen was falsch zu machen und die Sorgen genommen das ich noch zu viel stille in seinem Alter. Jetzt bieten wir ihm alles an und warten einfach ab wann er bereit ist genug zu essen.

    Du nimmst dir bei allen Treffen die nötige Zeit für alle Fragen und Anliegen und machst deinen Job mit soviel Liebe und Hingabe. Das ist wirklich einmalig und bewundernswert 🙂

    Danke das ich mich immer bei dir melden kann und du da bist 🙂 mach bitte weiter so!

    Romana

    Stephanie hat regelrecht unser Leben verändert

    Rated 5 out of 5
    7. November 2022

    Unsere Maus hatte ganz stark mit Blähungen zu kämpfen. Jede Nacht hat sie sich stundenlang gekrümmt und das Einschlafen am Abend ging nur mit Kümmelzäpfchen. Wir hatten alles ausprobiert, SAB-Tropfen, Zäpfchen, Bauchmassage etc. Nichts hat wirklich geholfen. Meine letzte Hoffnung war Stephanie. Sie hat sich viel Zeit genommen, alles angeschaut und festgestellt, dass unsere Kleine die Oberlippe beim Saugen mit einzieht und somit viel Luft schluckt. Sie hat mir gezeigt, was ich beachten muss und wie ich unserer Tochter helfen kann die Brust richtig in den Mund zu nehmen. Nach nur 2 Tagen waren die Blähungen so gut wie verschwunden und unsere Tochter kann endlich entspannt schlafen! VIELEN DANK!!!

    Cindy

    „Vieles von dem, was wir brauchen, kann warten. Das Kind nicht. Genau jetzt ist der Zeitpunkt, zu dem seine Knochen geformt werden, sein Blut gebildet wird und seine Sinne sich ausbilden. Zu ihm können wir nicht sagen: „Morgen“. Sein Name ist „Heute“.“

     

    Gabriela Mistral

    Stillberatung Ingolstadt  Stillberatung IBCLC Stillberatung Ingolstadt  Stillberatung IBCLC

    Stillberatung Ingolstadt  Stillberatung IBCLC Stillberatung Ingolstadt  Stillberatung IBCLC